3. Sportfreund Mini-Triathlon – ein voller Erfolg

Am 23.07.2016 fand im SSV-Bad der 3. Sportfreund-Mini-Triathlon statt. Insgesamt 108 Kinder und Jugendliche gingen in vier Klassen an den Start. Die Schüler C (Jahrgang 07/08) verzeichneten wieder einmal die meisten Meldungen mit 43 Teilnehmern. Sie mussten 50 m schwimmen und anschließend 600 m laufen. Die zweitstärkste Gruppe in Bezug auf die Teilnehmer waren die Schüler B (Jahrgang 05/06) mit 37 Startern, die 100 m Schwimmen und 800 m Laufen meistern mussten. Bei den Schülern A (Jahrgang 03/04) waren 23 Teilnehmer für die 200 m Schwimmen und 1.500 m Laufen am Start. Das große und ambitionierte Abenteuer mit 400 m Schwimmen und 2.000 m Laufen nahmen dann 5 Teilnehmer bei der Jugend A (Jahrgang 01/02) auf sich.
Dieser Wettkampf hat sich bei der dritten Auflage etabliert. Es gab viele gut vorbereitete und trainierte Teilnehmer aus den Vereinen der Region (SSV Ulm 1846, TG Biberach, SF Dornstadt, TSV Erbach), es gab erfreulicher Weise aber auch ebenso viele Meldungen aus den Schulen, so dass Leistungs- sowie Breitensport gezeigt wurde. Die Anlage des SSV Ulm mit dem Freibad und der Wiese boten allen Athleten hervorragende Bedingungen. Auch das Wetter hatte ein Einsehen – es regnete in Ulm erst am Nachmittag, als der Wettkampf längst vorbei war.
Das Team der Triathlon-Abteilung des SSV Ulm 1846 und das Team der SUN-Sportmanagement GmbH haben zusammen wieder eine tolle Veranstaltung auf die Beine gestellt.

 

Stimmen von Teilnehmern und Eltern

Lina, Schüler C: Ich fand den Mini-Triathlon gut, weil es mir Spaß macht und am allerliebsten schwimme ich.
Paula, Schüler B: Die Tombola war cool! Der Wechsel zwischen Schwimmen und Laufen gefällt mir gut.
Eltern: Wir waren das 2. Jahr dabei und die Kinder sind begeistert von dem Triathlon. Es ist super organisiert, man merkt gleich, da sind Profis am Werk. Weiter so!
Mark, Schüler A: Ich fand den Wettkampf toll und mir war wichtig, dass ich ins Ziel komme.