Pressebericht 4plus5 Mini-Triathlon 2017

gepostet in Allgemein | 0

Vierter 4plus5 Mini-Triathlon – Neue Laufstrecken, neuer Sponsor, neuer Teilnehmerrekord

Am 22.07.2017 fand im SSV-Bad der vierte 4plus5 Mini-Triathlon statt. Insgesamt über 190 Kinder und Jugendliche gingen bei besten Bedingungen in vier Klassen an den Start. Die Schüler C (Jahrgang 08/09) verzeichneten mit 54 Teilnehmern eine große Teilnehmerzahl. Sie mussten 50 m schwimmen und anschließend 600 m laufen. Die stärkste Gruppe in Bezug auf die Teilnehmer waren die Schüler B (Jahrgang 06/07) mit 76 Startern, weshalb hier ein Mädchen- und ein Jungen-Lauf getrennt ausgetragen wurden. Sie mussten 100 m Schwimmen und 800 m Laufen meistern. Bei den Schülern A (Jahrgang 04/05) waren 35 Teilnehmer für die 200 m Schwimmen und 1.500 m Laufen am Start. Das große und ambitionierte Abenteuer mit 400 m Schwimmen und 2.000 m Laufen nahmen dann 16 Teilnehmer bei der Jugend A (Jahrgang 02/03) auf sich.

Für die Sieger in den Altersklassen gab es Urkunden und Pokale. Es gab zudem einen Sonderpreis der Volksbank Ulm für die Schule mit den meisten Teilnehmern (Spitalhof-Schule Ulm mit 23 Teilnehmern) und für den Verein mit den meisten Teilnehmern (Schwimmabteilung des SSV Um 1846 mit 18 Teilnehmern).

Die Anlage des SSV Ulm 1846 mit dem Freibad und der Liegewiese boten allen Athleten hervorragende Bedingungen. Das Team der Triathlon-Abteilung des SSV Ulm 1846 und das Team der SUN-Sportmanagement GmbH haben zusammen wieder eine eindrucksvolle Veranstaltung auf die Beine gestellt. Ein großes Dankeschön der Veranstalter geht an den neuen Sponsor 4plus 5, architektur und innenarchitektur aus Ulm, ohne den diese tolle Veranstaltung nicht in dieser Form hätte stattfinden können.